Grünabfuhr für Baum- und Strauchschnitt

Im Frühjahr sowie im Herbst organisiert der Familiengartenverein eine Grünabfuhr für Baum- und Strauchschnitt. Die Daten werden jeweils 2 Wochen vor dem Abfuhrtermin bekanntgegeben. Das Deponieren von Grüngut für die Abfuhr ist nur im Zeitraum von 2 Wochen vor dem Abfuhrtermin und ausschliesslich an den bezeichneten Standorten erlaubt. Die Gärtnerinnen und Gärtner sind gehalten, möglichst viel im eigenen Garten zu kompostieren:

  • Geben Sie nur Baum- und Sträucherschnitt in die Grünabfuhr. Keine Erde, Blätter, Blumen, Topfpflanzen, Kräuter usw.
  • Kompostieren Sie so viel wie möglich im eigenen Garten, denn Kompost ist der wertvollste Dünger.
  • Verboten sind: Metallteile, Draht, Schnüre, Bretter, Holzpfähle, Schläuche, Steine, Betonplatten usw. Die hohen Kosten für eine Aussortierung der Fremdkörper werden unserem Verein in Rechnung gestellt. Wichtig: Keinen Sonderabfall deponieren!
  • Es ist nötig, dass besonders während der Sammelzeit, alle Zugänge (Tore) abgeschlossen werden. Damit verhindern wir, dass Nicht-Pächter Abfall deponieren.

Deponieplätze für Grüngut zur Grünabfuhr